UltraISO

9.7.5.3716

UltraISO ist ein komplettes Werkzeugpaket für die Arbeit mit ISO-Images für Windows, um Bootdisketten zu erstellen und verschiedene Vorgänge zu verwalten

8/10 (73 Stimmen)

Die Norm ISO 9660 bestimmt das Format eines Disk-Abbilds, das auf einen optischen Dateiträger wie eine CD oder DVD aufgezeichnet werden soll. Tatsächlich ist es dieser Standard, der ihm seinen Namen gibt, wobei ISO das Format der Dateien ist. Diese enthalten alle Informationen, die zum Brennen einer CD oder DVD benötigt werden.

Dies geschieht normalerweise mit Programmen wie Nero, Daemon Tools oder CDBurnerXP, effiziente Brennprogramme, für die eine Anwendung wie UltraISO die perfekte Ergänzung ist. Das ist die Anwendung, mit der wir ganz einfach ein ISO-Image erstellen und verwalten werden, einschließlich bootfähiger oder Autostart-Disketten.

Das kompletteste Werkzeug zur Verwaltung von ISO-Abbildern.

Mit einer einfachen Methode, die von der Benutzeroberfläche vorgegeben wird, interagieren mit den verschiedenen Buttons für die jeweiligen Befehle. Dabei ziehen wir einfach die Dateien per Drag & Drop über die entsprechenden Ordner, um ein Abbild zu erstellen. Das Programm ist nicht mit großem Design-Aufwand entwickelt, aber bezüglich der Optionen und des Layouts ist es funktional genug, um jeden Vorgang leicht auszuführen.

Die wichtigsten Eigenschaften

  • Bearbeite direkt den Inhalt eines ISO-Abbilds.
  • Funktion zum Extrahieren von Dateien aus einem ISO-Image.
  • Entfernt, erstellt oder fügt neue Verzeichnisse und Ordner innerhalb eines Abbilds hinzu.
  • Erstellt neue ISO-Images aus einem Dokument auf einer Festplatte und sogar von Audio-Disks.
  • Erzeugt bootfähige Images.
  • Bootinformationen von einem Disk-Image entfernen, hinzufügen oder erstellen.
  • Unterstützt verschiedene Image-Formate: ISO, BIN, IMG, CIF, NRG, MDS, CCD, BWI, ISZ, DMG (Mac), DAA, UIF und HFS.
  • Dateien verbergen.
  • Unterstützung für ISO 9660 auf den Stufen 1, 2 und 3

Kompatibel mit jedem PC

Dies ist ein Werkzeug, mit dem wir alte Betriebssysteme wiederherstellen können, um sie auf neuen Computern auszuführen, indem wir virtuelle Maschinen benutzen oder neue Partitionen erstellen. Es ist nicht nur mit neueren Betriebssystemen wie Windows 7, 8.1 und 10 kompatibel, sondern auch mit älteren wie Windows 98 aufwärts. Alles, was du brauchst, ist ein 166 MHz Pentium-Prozessor und 64 MB RAM. Sogar dein Smartphone ist heute leistungsfähiger.

Was ist neu in der aktuellen Version

  • Verbessert die Funktion zum Brennen von Disk-Images.
  • Unterstützt die Erstellung von nicht entfernbaren, bootfähigen USB-Laufwerken.
  • Erlaubt dir, ISO-Images manuell für den RAW-Modus auszuwählen.
Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Einige Funktionen sind eingeschränkt, wie zum Beispiel die maximale Größe der Abbilder.
Cristina Vidal
Cristina Vidal
EZB Systems, Inc
Vor 3 Monaten
09/28/20
4.6 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet